Ministranten von St. Maria-St. Vicelin

Was sind Ministranten?

"Ministranten - eben nicht nur Messdiener!

Viele Leute sagen Messdiener, weil man bei Ministrant ja gar nicht richtig weiß, was das eigentlich heißt.

Ministrant kommt vom lateinischen Wort „ministrare", welches man mit "dienen" übersetzt.

Im Vergleich zum Messdiener, beschränkt sich der Begriff "Ministrant" nicht nur auf die Messe.

Natürlich möchte niemand gern der Diener von jemandem sein, aber Ministranten sind wir ja freiwillig, wir helfen also mit unserem
"dienen" und das eben nicht nur in der Heiligen Messe, sondern auch bei Wort-Gottes-Feiern, Andachten, Sakramentengottesdiensten wie Taufen und Trauungen, Prozessionen und anderen kirchlichen Veranstaltungen.

Aber die Ministranten sehen sich nicht nur in der Kirche. Bei Nachmittags- oder Wochenendangeboten lernt ein jeder die anderen auch
mal ohne Ministrantengewand kennen. Bei den regelmäßigen Gruppenstunden und auf Freizeiten, wie Kanutouren und Filmnächten, haben wir immer sehr viel Spaß.

Und natürlich freuen wir uns über neue Ministranten, die nach der Erstkommunion neu dazukommen.

Mehr Informationen über uns findest du, wenn du die einzelnen Kirchen anklickst,
eure Mini-Leitung"

Dankeschönausflug am 09.07.2016

Konradtruppe

20140806_Minis in Rom   20141123_Einführung Ministrantin

Ministranten zu Besuch bei Noah in der Arche