Die Sängerinnen und Sänger des katholischen Kirchenchores
St.Maria-St.Vicelin mit Lichtern zu Santa Lucia,
deren Namensfest
am 13. Dezember gefeiert wird.

 k DSC 00781

 

Am 21. November, in der Vorabendmesse zum Christkönigssonntag, begleitete der Kirchenchor unter der Leitung von Maike Zimmermann, Organistin und Chorleiterin, die Feier der hl. Messe mit liturgischen Teilen aus der „Estonian Mass“ des zeitgenössischen Komponisten und bekennenden Katholiken Urmas Sisask.

Die beinahe sphärischen Klänge vermittelten tiefe Glaubensinhalte in estnischer Sprache, die passend zum Christkönigsfest berührten. In der Live –Tonaufnahme ist das Sanctus (Püha on Issand) zu hören: „Heilig ist der Herr der Heerscharen. Der Himmel und die Erde sind voll von ihm. Hosianna in der Höhe. Selig ist, wer im Namen des Herrn kommt.“

Der Kirchenchor bedankt sich für die professionelle musikalische Begleitung: an der Orgel durch Boo-Young Lim, Kantorin aus Kirchbarkau, am Violoncello durch Christoph Mohr aus Gettorf und am Schlagwerk durch Jens-Thorsten Lutz aus Wasbek.